Headbild

Ein starkes Gewerbe – eine starke Region

18.02.2016

Bauhandwerk-Tipps für unsere Leser/-innen und unsere Kundschaft.

Die Kommission Bauhandwerk besteht aus folgenden Personen (v.l.n.r): Dominik Küng (Böller AG Holz- und Solarbau, Frick), Basil Mösch (Mösch AG, Spengler/Sanitär, Gipf-Oberfrick), Patrick Uebelmann (Bereichsleiter, Stöckli Gartenbau, Frick), Manuel Huber (HUBER Schreinerei-Innenausbau AG, Frick/Gipf-Oberfrick).
Die Kommission Bauhandwerk besteht aus folgenden Personen (v.l.n.r): Dominik Küng (Böller AG Holz- und Solarbau, Frick), Basil Mösch (Mösch AG, Spengler/Sanitär, Gipf-Oberfrick), Patrick Uebelmann (Bereichsleiter, Stöckli Gartenbau, Frick), Manuel Huber (HUBER Schreinerei-Innenausbau AG, Frick/Gipf-Oberfrick).

Das Bauhandwerk in der Region Frick-Laufenburg ist nach wie vor in Fahrt! Dies verdanken wir Ihnen, geschätzte Leserinnen und Leser. Durch ihre Unterstützung und Berücksichtigung des heimischen Gewerbes, sind Sie daran beteiligt in der Region einen Mehrwert und Arbeitsstellen zu sichern. Dafür danken wir Ihnen im Namen aller Bauhandwerksfirmen des Gewerbevereins Regio Frick-Laufenburg ganz herzlich.

Das Bauhandwerk ist die Gruppe im Baubereich tätigen Unternehmen des Gewerbe Region Frick. Die Gruppe besteht aktuell aus 41 Firmen aus der Region Frick-Laufenburg, die sich einen gemeinsamen Werbeauftritt zum Ziel gesetzt haben.

Für das regionale Handwerk sprechen nebst den selbstverständlichen Grundvoraussetzungen: Die Nähe zum Kunden, die Sicherung von Arbeitsplätzen und Ausbildungsplätze für Lernende.

Der Erhalt und die Förderung von Ausbildungsplätzen zur Sicherstellung unseres Berufsnachwuchses ist unser Hauptanliegen.

Mit dem Bauhandwerk-Tipp möchten wir unser Dienstleistungspaket rund um das Thema Bauen erweitern und Ihnen liebe Leser 5-mal pro Jahr ein spannendes, informatives und vor allem der Jahreszeit entsprechendes Thema näher bringen. Durch die Mithilfe unserer Mitgliedfirmen, haben wir für jedes Thema den Profi aus der Region dabei, welche spannende Tipps und Tricks weitergeben können. Sei es für Ihr Neubauprojekt, Ihr Umbauvorhaben, oder auch mal ein praktischer Tipp für den Garten soll in dieser vielseitigen Rubrik Platz haben. Wir vom Bauhandwerk freuen uns bereits auf den ersten Bautipp, welcher im April, mit dem aktuellen Thema «Frühlingsgruss aus dem Garten» sein wird (14. April 2016).

Unsere Bauhandwerk-Tipps erscheinen laufend hier auf unsere Website wie auch in der NEUEN FRICKTALER ZEITUNG.

Kontakt

Das Bauhandwerk
Postfach
5070 Frick 

bauhandwerk@geref.ch 

Telefon 062 865 11 40  

(Patrick Uebelmann, Bereichsleiter Bauhandwerk)

Kontaktadresse

Das Bauhandwerk
Postfach
5070 Frick
bauhandwerk@geref.ch

 

Telefon 062 865 11 40
(Patrick Uebelmann, Bereichsleiter Bauhandwerk)

Suchen